Musik- und Tanzfestival –Wettbewerb „Neue Welle“ 08.06. – 10.06.2019

0

Am Ende hat sich gezeigt, dass die Offenheit des Festivals der eigentliche Pluspunkt der gesamten Veranstaltung war. Durch das Zusammentreffen von Tanzschulen, Vereinen und Solisten aller Nationalitäten konnte ein ereignisreiches Programm präsentiert werden, das Seinesgleichen sucht.

Im Vorfeld der Veranstaltung wurde eine bunte Show versprochen, die sehenswert war und alle Erwartungen weit übertroffen hat.

Die gegenüber dem Vorjahr nochmals gesteigerte Teilnehmerzahl kann in der Tatsache gesucht werden, dass die Bandbreite an Showeinlagen erneut auf einer Vielzahl unterschiedlichster Tanzrichtungen beruhte, die gleichzeitig mit vielerlei Überraschungsmomenten aufwarten konnten.

Neu ist es bei der „Neue Welle“ dass die VIRA e.V. drei Tage in Anspruch genommen hat. Den Ersten Tag war bei uns ein Musikwettbewerb und Tanzwettbewerb für die Anfänger. Der Zweite und Dritte Tag waren schon erfahrene Tänzer am Zug. Klassisches Balett, Jazz, Folklore, Hip-Hop konnten gleichermaßen begeistern. Der Tanz der Kinder, Showtanz, Fusion-Ballett ob modern oder zeitgenössisch verlangte eine Vielzahl von Darstellern und Tänzern ihren spürbaren Enthusiasmus ab. Mehr als 1000 Kinder, Jugendliche bis jungen Erwachsenen zeigten ihr Talent auf höchster Ebene.

Es ist uns als Organisations-Komitee und den Organisatoren – hier besonders der VIRA e. V.. der Tanzschule “Lets Dance”– ein besonderes Anliegen, herzliche Dankesworte an alle Beteiligten zu richten. Vor Allem an die Tänzerinnen und Tänzer, ohne die eine solche Veranstaltung nicht gelingen kann. Danke sagen wir natürlich auch den großartigen Darsteller, deren Eltern, Lehrer der Schulen und vielen ehrenamtlichen Helfern (meistens aus der LMDR Kreisgruppe Duisburg) für das Gelingen dieses Events.

Ganz besonders bedanken wir uns bei den Sponsoren, bei Firmen und einigen Theatern, die zusätzliche Preise für Kinder zur Verfügung gestellt haben.

Hervorheben möchten wir in diesem Zusammenhang die Firma Monolith-West GmbH, Mix-Markt die jedem Kind einen kleinen Rucksack stiftete, der von allen begeistert “in Besitz genommen” wurde.

Die VIRA e. V., die Tanzschule “Lets Dance” sind durch den Erfolg der Veranstaltung ermutigt, auch im kommenden Jahr aufs Neue eine solch grossartige Veranstaltung zu planen und zu organisieren. Wir sind sicher, dass die Begeisterung bei den Zuschauern wieder riesig gross sein wird und – Jeder ist schon heute herzlich eingeladen, dabei zu sein.

Der VIRA-Tanzfestival-Wettbewerb 2018 – „Neue Welle“ bleibt seit 2011 ein kultureller Höhepunkt und allseits geschätztes Ereignis unter vielen Deutschen aus Russland und insbesondere bei der jüngeren Generation, denn die machen bis zu 90% der Teilnehmer aus. Die Veranstaltung wurde zum Treffpunkt der jungen Deutschen aus Russland und vieler anderen Nationen. (Es waren Tanzgruppen aus Spanien und Russland und Schweiz dabei). Daraus sind Kontakte entstanden, die nun nach dem Wettbewerb ihren eigentlichen Sinn bekommen. Wichtig ist es auch, dass es im professionellen Bereich Kontakte entstanden sind.

Diese Kontakte können den Berufsauswal der Kinder und Jugendlichen in der Zukunft erleichtern. Viele der ehemaligen Teilnehmer der Wettbewerbe haben mittlerweile ihren Beruf mit dem Tanzen verbunden.

Über 2500 Beteiligten, von Tänzer bis, Zuschauer, Eltern und Helfer waren an dem Event beteiligt. Über ein Tausend Tänzer zeigten ein Programm auf hohem professionellem Niveau. Voller Begeisterung erlebten die Zuschauer Tanz, Musik, Choreographie voll Enthusiasmus und strahlender Lebensfreude. Ein abwechslungsreiches, eindrucksstarkes Programm über 8 Stunden pro Tag, wurde den Gästen und dem Jyri angeboten.

Share.

About Author

Comments are closed.